Durch den großen Umfang vom Wohnmobil ist das Manövrieren zeitweise etwas schwierig. Vor allem beim rückwärtsfahren ist man auf Hilfe angewiesen. Eine sehr praktische Lösung ist die Rückfahrkamera. Hierbei wird eine Live-Kamera am Heck des Fahrzeuges angebracht und das Bild im Fahrerhaus wiedergegeben. Oftmals ist die Rückfahrkamera mit dem Navigationssystem vom Camper gekoppelt.

Siehe dazu auch folgenden interessanten Artikel in unserem Magazin:

Rückfahrkamera nachrüsten – mit dem Wohnmobil sicher rangieren