Deutschland hat viele wunderschöne Gesichter und ist voller Überraschungen. Jeder hat schon vom Neandertaler gehört, doch wer war schon vor Ort und hat sich die Fundstätte unseres weltberühmten Vorfahrens angeschaut? Ein Besuch der Region lohnt sich auf alle Fälle, denn diese hat mehr als nur Geschichte zu bieten. Für jede Altersgruppe lassen sich hier Aktivitäten finden inklusive jeder Menge Action und Spaß.

Sehenswürdigkeiten und Campingplätze im Neandertal

Das Neandertal befindet sich direkt in der Mitte zwischen Düsseldorf und Wuppertal und auch Köln, Essen oder Duisburg sind in unter einer Stunde zu erreichen. Somit ist die Auswahl an Camping- und Stellplatzmöglichkeiten riesig. Nachfolgend stellen wir 5 davon vor.

Neandertal Museum

Natürlich darf der Besuch in diesem Museum nicht fehlen. Mit seinen vielen anschaulichen Ausstellungsstücken sind auch Kinder gut unterhalten. Ein sehr schöner Campingplatz in der Nähe ist z.B. das Gut Halfeshof. Der Biobetrieb ist mit seinen Schafen, Ponys, Zwergzebu-Rindern und Minischweinen für sich selbst ein Highlight für den Familienurlaub.

Gleich gegenüber vom Museum befindet sich übrigens der Miniaturgolfplatz Neandertal sowie der neuangelegte Steinzeitspielplatz, die mit Sicherheit für ein paar spaßige und abwechslungsreiche Stunden sorgen werden.

Eiszeitliches Wildgehege im Neandertal

In diesem Wildgehege trifft man bei einem gemütlichen Spaziergang auf Tierarten, die schon zu Zeiten des Neandertalers die Gegend besiedelten. Tarpane, Wisente und Auerochsen gehören hier zum Landschaftsbild und lassen die Besucher einen Hauch von Eiszeit erleben. Der Zugang ist kostenlos. In der Nähe am Unterbacher See befindet sich beim Campingplatz Nord das sogenannte „Touristencamping“ mit Bootssteg und direktem Zugang zum Strandbad.

Surf Langenfeld – Surfen auf dem See

Wer schon etwas größere Kinder im Teenageralter hat, der weiss, dass Action auch im Heimaturlaub geboten werden muss, damit man keine langen Gesichter kassiert. Deshalb ist die weltweite erste Lakesurfing-Welle in Langenfeld mit Sicherheit ein attraktives Angebot, mit dem man als Elternteil bei seinen Heranwachsenden Punkte sammeln kann.
Die gleich daneben befindliche Wasserski-Anlage rundet das ganze noch ab. Um das komplette Angebot auch ausgiebig genießen zu können gibt es vor Ort den Campingplatz Langenfeld, wo man sein Wohnmobil bequem abstellen kann.

Wenn unglücklicherweise das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht und die Wasseraktivitäten nicht zulassen sollte, ist auch das kein Grund zur Langeweile. Direkt in der Nähe gibt es eine überdachte Kart-Rennbahn (Hans-Sachs-Ring) und einen Trampolin-Park (Hi-Fly Trampolinpark).

Alpenpark Neuss –  Skifahren im Sommer

Wer noch etwas kurioses für den Sommerurlaub sucht, der wird seine wahre Freude an der ersten Indoor-Skiregion Deutschlands haben. Das ganze Jahr über kann man hier Skifahren oder auch rodeln gehen. Damit der Kontrast perfekt wird, kann man sein Wohnmobil auf dem „Camping Strandterrasse“ abstellen und nach dem Skivergnügen buchstäblich den (Rhein-)Sandstrand genießen.

Mit dem Rad durch das Neandertal

Der Panoramaradweg Niederbergbahn ist mit seinen 40km Länge eine beliebte Strecke für Besucher, welche die Gegend gerne auf zwei Rädern erkunden wollen. Die ehemalige Bahntrasse führt nicht nur durch wunderschöne Landschaften mit tollen Ausblicken, sondern auch über dutzende Brücken, die diesen Weg so einzigartig machen.

Nahe der Strecke befindet sich der Campingplatz Cammerzell, der bereits seit 1933 von Campingbegeisterten und Wassersportler aufgesucht wird. Aufgrund der Lage direkt an der Ruhr sind vor allem Angler, Bootsfahrer und auch Segler neben den vielen Fahrradfahrern auf dem Platz anzutreffen.

Fazit

Das Neandertal lockt mit seinen unzähligen und abwechslungsreichen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Für jede Altersgruppe ist etwas dabei: von kulturell bis action-geladen! Alles ist vorhanden! Die passenden Campingplätze lassen das Wohnmobilisten-Herz höher schlagen und ein Urlaub in deutschen Landen wird zum einzigartigen Erlebnis!

Adressen & Kontaktdaten der Campingplätze

Bauernhof Gut Halfeshof

Diepensiepen 20
40822 Mettmann

Tel.: 02104 / 50 92 05

 

Touristen Campingplatz Nord Unterbacher See

Kleiner Torfbruch
40627 Düsseldorf

Tel.: 0211/ 8992038

 

Campingplatz Langenfeld

Wasserski Langenfeld
Baumberger Str. 88
40764 Langenfeld

Tel.: 02173/ 39 46 2222

Camping Strandterrasse

Grind 1
41541 Dormagen

Tel.: 02133/ 71717

 

Campingplatz Cammerzell

Werdener Str.
45219 Essen

Tel.: 02054/ 4798

Foto von iStockphoto.con von Halamka

Werbung

Lust auf Reisen mit dem Wohnmobil bekommen?

Wenn Dir dieser Reisebericht gefallen hat und Du Lust auf Reisen mit dem Wohnmobil bekommen hast, dann kannst Du über unsere Plattform ganz einfach ein Wohnmobil mieten. Womosuche.de hat aktuell über 770 Wohnmobile, Reisemobile und Camper in ganz Deutschland im Angebot.