Wer kurz davor ist sein Wohnmobil in den Winterschlaf zu schicken, der sollte sich das nochmal überlegen. Denn selbst wenn man kein Skifahrer und auch sonst kein großer Freund von Kälte ist, wird man sicher beim Thema „Wellness Camping“ hellhörig. Der Gedanke an entspannende Massagen, Thermalbäder und Dampfbäder gerade in dieser doch oft grauen Zeit des Jahres lassen das Herz höher schlagen.

Campingplätze mit Wellness-Bereich

Wer neu beim Thema Camping ist, den wird diese Nachricht vermutlich positiv überraschen, da man bei „Campingplatz“ nicht unbedingt an Wellnessurlaub denkt. Doch einige deutsche Campingplätze sind tatsächlich bestens ausgestattet für einen erholsamen Kurzurlaub und auch Spa & Wellness-Wochenende.

In den Skigebieten besteht oft das Angebot wie man es von Luxushotels kennt: Saunen, Dampfbäder und auch Whirlpools, die nach einem anstrengenden Tag auf den Brettern zum Entspannen einladen. Natürlich muss man kein Skifahrer sein, um diese Installationen zu genießen. Auch nach einer Rodel-Runde oder einem Spaziergang durch den Schnee genießt man die mollige Wärme und den exklusiven Service.

Abseits der Skigebiete gibt es natürlich ebenfalls wunderschön gelegene Campingplätze, die sich auf Wellnesscamper perfekt ausgerichtet haben. Hallenbäder, Fitnessstudio, Spa und Wellnessbereiche machen das Angebot komplett.

Eine „alpine Wellness-Oase“ ist das Camping-Resort Allweglehen im Berchtesgadener Land, welche mit seinen unzähligen Wellness Angeboten die perfekte Entschleunigung vom stressigen Alltag verspricht.

Kur-Campingplätze

Wenn jemand an Kuraufenthalte denkt stellt man sich meist große Hotels vor. Doch dass es auch Kur-Campingplätze gibt, das wissen nur die wenigsten. Doch es gibt tatsächlich eine Vielzahl die vor Sort Physiotherapien anbieten, sowie Krankengymnastik, Massagen, Thermalbäder, Kneippkuren, sogar Naturfango und Kompaktkuren.

Ob die Krankenkassen die Kosten für diese Gesundheitsangebote sowie die der Campingübernachtungen übernehmen muss im Einzelfall geklärt werden. Doch ansich ist das Angebotsspektrum mit vielen Vorteilen verbunden. Günstiger als ein Hotelaufenthalt dürfte es im Regelfall sein.

Ein weiterer Pluspunkt: man kann im eigenen Bett schlafen? Was ist entspannender als in einer vertrauten Umgebung zu sein und trotzdem alle kurative Leistungen genießen zu können. Stresst es Dich zusätzlich, wenn dein geliebter Hund nicht bei dir sein kann und beide unter der Abwesenheit des anderen leiden? Auch dieses Problem kann mit dem Kur-Camping umgangen werden.

Ein sehr beliebter Kur Campingplatz ist Camping Hopfensee in Füssen im Allgäu.

Wellness Camping für Familien

Wer wünscht sich an grauen, kalten Wintertagen nicht manchmal schnell ans Meer fahren zu können, den Wellen zu lauschen und die tropischen Temperaturen genießen zu können während die Kids sich im Wasser austoben. Geht nicht? Geht doch!

Dank vieler Erlebnisbäder mit Wellenbecken und Südsee-Flair inklusive angrenzendem Campingplatz kann man ohne weite Fahrtweg mal eben schnell an einen „Meeresabschnitt“ mit sommerlichen Temperaturen fahren. Zwar ist es eine künstliche Scheinwelt, doch trotzdem wird es das Gemüt einem danken.

Ein bei Familien mit Kindern unter 12 Jahren beliebtes Erlebnisbad mit angrenzendem Campingplatz ist das Südsee Camp. Hier kommen die kleinen auf ihren Spaß und die Eltern kommen sich im römischen Dampfbad und in der finnischen Sauna entspannen, wenn sie nicht gerade den Wellen des Wellenbades lauschen und sich vorstellen am Meer zu liegen.

Foto von Andrea Piacquadio von Pexels

Wellness umfasst das allgemeine psychische und physische Wohlgefühl, Ausruhen, Relaxen z.B. durch Massagen. Im Spa ist das Ziel Entspannung, aber auch leichte Schönheitsbehandlungen wie Gesicht- und Körperpflege.

Hin und wieder muss der Mensch einfach abschalten dürfen. Mit aktiven sportlichen Aktivitäten, Entspannungsmassagen, Schönheitspflege und z.B. gutem Essen kann man das körperliche und vor allem auch das seelische Wohlbefinden wieder herstellen und Energie tanken.

Glamping

Die neue Fusion zwischen Glamour und Camping

Ihr habt es gerne etwas luxuriöser und möchtet auch beim Camping auf eine gewisse Art von Glamour verzichten? Dann könnte das interessant für euch sein…