Was ist ein Vollintegrierter?

Wohnmobile gibt es in den Ausführungen Camperbus, Kastenwagen, Alkoven, Teilintegrierter und Vollintegrierter (auch Integrierter genannt). Vollintegrierte Wohnmobile werden dabei als die Königsklasse unter den Reisemobilen angesehen und das nicht ohne Grund: sie bieten Komfort für die ganze Familie durch einen großen Wohnwert und viel Stauraum. Getoppt wird ein Vollintegrierter nur noch durch den Luxusliner.

Wie ist der Aufbau des Vollintegrierten?

Der Aufbau des vollintegrierten Wohnmobils besteht aus einem eigenständigen Stück und nur die fahrfertigen Treibköpfe (Fahrgestelle ohne Fahrerhaus) werden vom Basisfahrzeug übernommen. Das Fahrerhaus wird durch eine individuelle Bugmaske ersetzt.

Was sind die Vorteile des Vollintegrierten?

Vollintegrierte sind sehr komfortabel und mit einer richtigen kleinen Wohnung zu vergleichen. Durch die Höhe müssen auch großgewachsene Menschen nicht den Kopf einziehen, sondern können aufrecht stehen. Die Betten sind in Orignalgröße und das Bad ist nicht so eng, dass man sich kaum drehen kann. Der doppelte Boden und die Isolation ist gerade für das Wintercamping sehr vorteilhaft und das Fahrzeug ist auch bei geringen Aussentemperaturen angenehm warm.

Was sind die Nachteile der Vollintegrierten?

Der ganze Komfort und vor allem der Platz schlägt sich natürlich im Gewicht nieder. Meist reicht ein „normaler“ Führerschein nicht aus. Auch die Größe und Höhe limitieren auf Reisen, dass man nicht alle Straßen und Gassen mit dem übergroßen Fahrzeug passieren kann.

Wieviel kostet ein Vollintegrierter?

Die Neufahrzeuge unter den Vollintegrierten liegen preislich bei ca. 65.000 bis zu 200.000 Euro und höher. Je nach Marke, Größe und Ausstattung.

Vollintegrierte Wohnmobile

Die sogenannten „Weißwale“ auf deutschen Straßen haben einige Vorzüge. Mehr davon erfahrt Ihr hier…

Alle Fragen zum Thema Vollintegrierter in der Übersicht:

Siehe dazu auch folgenden interessanten Artikel in unserem Magazin:

Welche Wohnmobil Typen gibt es? – Ein kurzer Überblick

Bildnachweis: iStockphoto, dobrinov