Mit Dinette wird die Sitzgruppe im Wohnmobil umschrieben, genauer gesagt, die gegenüberliegende Sitze und ein Tisch in der Mitte. Man spricht von einer Halbdinette, wenn gedrehte (Bei-)Fahrersitze per Drehkonsole auf einer Seite die Sitzgruppe ergänzen. Lässt sich der Tisch absenken, so kann die Dinette in ein Bett umgewandelt werden.

Siehe dazu auch folgenden interessanten Artikel in unserem Magazin:

Hubbett oder umbaubare Sitzgruppe? – Die Frage beim Wohnmobil-Kauf