Camping ist allgegenwärtig und nicht nur im wahren Leben sieht man immer mehr Wohnmobile auf den Straßen, sondern auch im Fernsehen scheint man dem Boom nicht entkommen zu können. Egal ob Reportagen, Serien oder Doku-Soaps, auf vielen Kanälen ist diese Form des Urlaubs ein aktuelles Thema.
Die verschiedenen TV-Programme sind sehr vielfältig, wobei die populärsten weniger als informativ, sondern eher als lustig und teilweise sogar etwas „trashig“ eingestuft werden können. Dies tut der Unterhaltung jedoch keinen Abbruch, ganz im Gegenteil.

Eine kleine Auswahl verschiedener Serienkonzepte zum Thema „Camping“ stellen wir Euch hier vor.

Dokusoaps – leichte, nicht ganz ernstzunehmende Abendunterhaltung

Bella Italia – Camping auf deutsch

Eine der bekanntesten Doku-Soaps zur Zeit ist mit Sicherheit diese Serie von RTL2 vom größten Campingplatz Europas: dem „Marina di Venezia“. Bei der Suche auf Google und YouTube wird man feststellen, dass dieser schon viele Male für Reportagen verschiedenster Sender mit den verschiedensten Hintergründen sehr unterhaltsames Material geliefert hat. Die Idee einer eigenen Serie über den Platz, die Mitarbeiter und vor allem die Gäste bot sich also aufgrund des ständig steigenden Bekanntheitsgrades ohne Zweifel an. Bei 3000 Stellplätzen tummeln sich hier zur Hochsaison gleichzeitig bis zu 12.000 Camper, darunter sehr viele Deutsche unterschiedlichster Altersklassen. Somit also die beste Vorraussetzung für eine unterhaltsame Mischung.

Kamera-Teams begleiten u.a. ein Camper-Ehepaar, das seit Jahrzehnten jedes Jahr für mehrere Wochen auf den Campingplatz kommt, eine Mädels-Clique, bei denen man das Gefühl hat, sie wissen selbst nicht, was sie eigentlich beim Camping verloren haben, bis hin zum Pärchen, das zum ersten Mal seinen Urlaub zusammen verbringt. Selbst das Leben der Angestellten wird genau unter die Lupe genommen, denn so einen großen Platz am Laufen und die Gäste bei Laune zu halten, ist wahrlich eine Mammutaufgabe.

Der Camping Clan

Auch hier wird der Zuschauer auf einen Campingplatz mitgenommen, wo Menschen wie Du und ich in ihrem alltäglichen Leben gefilmt werden. So zumindest will man es dem Zuschauer vermitteln, auch wenn wie bei jeder Dokusoap hin und wieder der Verdacht aufkommt, dass einige Situationen mit Absicht zugespitzt werden, um das Ganze unterhaltsamer zu gestalten.

Der Mittelpunkt in diesem Fall steht der Campingplatz „Himmelreich“ in Brandenburg und wie dieser vom Besitzer an seine 2 Söhne abgegeben wird. Ohne auch nur eine Folge gesehen zu haben kann sich wohl jeder vorstellen, dass dies wie bei jeder Firmenübergabe unwillkürlich zu Generationskonflikten führen wird. Was das Ganze für den Zuschauer noch interessanter und auch unterhaltsamer macht. In Verbindung mit dem eh abwechslungsreichen Tagesgeschäft auf dem Campingplatz hat man einen perfekten Mix.

Wir werden Camper

Gerade diese Serie sollte vor allem für die vielen Neucampern sehr interessant sein. In der Dokusoap werden Familien bei ihrem ersten Kontakt mit der für sie noch unbekannten Camperwelt mit Kameras begleitet. Schon allein die Auswahl des Zubehörs und der Ausrüstung wird hier zum Abenteuer. Für erfahrene Camper vermutlich Anlass zu einer Menge Augenrollern und Schadenfreude, für Neucamper jedoch sicher fast schon Lehrmaterial! Ausgestrahlt im WDR oder auch auf der ARD Mediathek abrufbar.

Serien zum Thema Camping

Die Camper – ein Klassiker unter den Comedyserien

Ein wahres Revival feiert der Klassiker unter den Camping Sendungen mit der erneuten Ausstrahlung aller Folgen auf RTLplus. Im Gegensatz zu den heutigen Dokusoaps laufen „Die Camper“ unter dem Konzept Comedyserie, oder genauer gesagt Situationskomik. Obwohl das Thema Camping in den Jahren der Ausstrahlung zwischen 1997 und 2006 lange nicht so boomte wie gegenwärtig, schaffte es die Serie auf 9 Staffeln und kann somit als erfolgreich bezeichnet werden. RTLplus hat sie aus dem Archiv gekramt und nun können sich auch die jüngeren Generationen darüber amüsieren. Mancher Camper wird vielleicht sogar sich oder den ein oder anderen Campingnachbarn in den Charakteren wiedererkennen.

Trailer Roadmovie "303" (2018)

303 – die Serie zum erfolgreichen Roadmovie

Wer das inspirierende Roadmovie „303“ aus dem Jahr 2018 schon gesehen hat, wurde mit großer Wahrscheinlichkeit durch die wunderschönen Aufnahmen und tiefgründigen Gespräche zwischen den beiden Hauptfiguren in den Bann gezogen. Zur Recherche hatte Regisseur Hans Weingartner dieselbe Strecke des dargestellten Roadtrips selbst zurückgelegt und so die perfekten Sehenswürdigkeiten für die traumhaften Kulissen aussuchen können.

Zur Freude aller Fans wurde nun eine Serie zum Film geschaffen, die trotz Schauspielern einer Reise-Doku gleicht. Seit dem 21. August ist die sechsteilige Serie im BR Fernsehen zu sehen oder auch in der BR Mediathek online. Die Serie ist nicht nur für Camper empfehlenswert, sondern generell für Menschen mit viel Fernweh und Sehnsucht nach Freiheit.

Caravaning & Cooking – Serie über eine kulinarische Reise durch Europa

Wer den Dokusoaps mit Fremdschämcharakter überdrüssig und mehr an Reisen ansich interessiert ist, für den könnte diese Show von DMAX das richtige sein. Koch Brian Bojsen ist auf der Suche nach Zutaten mit dem gewissen etwas und bricht dazu mit seinem Camper zu einer Europareise auf.

Ein bisschen erinnert das Ganze an die diversen Travel Shows von Starkoch Anthony Bourdain, wie z.B. „Eine Frage des Geschmacks“. Das Konzept ist ähnlich, nur eben zusätzlich als Roadtrip mit dem Wohnmobil, was dem ganzen einen weiteren, ganz speziellen Reiz verleiht.

Fazit

Camper Serien sind toll. Warum? Weil sie von unserem gemeinsamen Hobby handeln, wunderschöne Orte zeigen und größtenteils gute Laune machen. Ist ein bisschen Voyeurismus dabei? Muss man sich manchmal auch ein bisschen Fremdschämen? Wirken manche „Reality“-Shows inszeniert und gescriptet? Ja, ja und ja. Und trotzdem schalten die meisten immer wieder ein. Camping boomt. In jeder Hinsicht. So auch im TV, wo Sender sogar alte Serien wieder zum Leben erwecken und sicher sein können, damit genügend Zuschauer vor den Bildschirm bekommen zu können.

Foto von iStockphoto.com von BrAt_PiKaChU

Campingparks

Rundum-Paket für die ganze Familie

Du interessierst Dich für sorgenfreies Urlauben auf großen Campingplätzen mit All Inklusive-Charakter, dann könnte das für Dich interessant sein…