Nur noch wenige Tage und auch dieses Jahr findet sein Ende. In einem werden sich wohl alle einig sein: langweilig war 2021 sicher nicht! Nun dürfen wir gespannt sein, was 2022 für uns bereit hält! Um das Jahr trotz bundesweiter Regeln und Einschränkungen zumindest mit ein paar schönen Erinnerungen beenden zu können, sind viele auf der Suche nach Camping-Tipps, wo man mit dem eigenen oder gemieteten Wohnmobil noch ein angenehmes Silvester 2021 verbringen kann.

Warum Silvester im Wohnmobil eine gute Idee ist

  • Wer auch schon vor der Corona-Pandemie kein Fan von großen Menschenansammlungen war, der geniesst die Ruhe in der Natur abseits der geschäftigen Innenstädte.
  • Flexibilität war schon jeher ein Vorteil, wenn man ein Wohnmobil vor der Tür stehen hat und so kurzfristige Tripps, egal in welche Himmelsrichtung, jederzeit möglich sind.
  • die geliebten Vierbeiner können ohne Einschränkung mit auf die Reise und freuen sich, in der für sie stressigen Silvesternacht nicht alleine gelassen zu werden.
  • Camping unter dem Sternenhimmel bietet romantische Stunden und die Chance auf Zweisamkeit abseits des Neujahrs-Trubels.

Silvester in den Bergen

Egal ob Schwarzwald, Allgäu oder Harz… bei ausreichend Schnee verwandelt sich jede Gegend in ein Winterwonderland, welches bei Sonnenschein zusätzlich noch in ein glitzerndes Naturschauspiel verwandelt wird. Wer mit dem Wohnmobil zu Silvester ins Skigebiet fährt, der kann das neue Jahr früh morgens auf den noch leeren Pisten willkommen heißen, während die Partyleute noch ihren Rausch ausschlafen. Ob Skifahren, Langlaufen oder Schlittenfahren, am Abend im mollig warmen Wohnmobil schmeckt die heiße Schokolade, der Glühwein oder auch das Fondue besonders gut.

Beispiele beliebter Campingplätze in den Bergen:

Camping Hopfensee 
Fischerbichl 17
87629 Füssen im Allgäu

Telefon +49 (0) 8362 – 91 77 10
info@camping-hopfensee.de

Camping Resort Allweglehen
Allweggasse 4
83471 Berchtesgaden

+49 8652 2396
urlaub@allweglehen.de

Camping Resort Zugspitze
Griesener Straße 9
82491 Grainau

Telefon +49 (0)8821 943 91 15
office@perfect-camping.de

Neujahr am Meer genießen

Nicht nur im Sommer ist das Meer eines der beliebstesten Reiseziele. Auch zu Silvester hat das Camping am Meer seine Vorzüge. Das Klima vor Ort kann im Winter sehr frisch werden, doch eisige Temperaturen muss man nicht befürchten. Man kann dick eingemummelt direkt am Strand der Nordsee oder auf einer der wunderschönen Inseln in der Ostsee das neue Jahr begrüßen. Für die ganz Hartgesottenen kann es am Morgen dann zum Neujahrsbaden gehen.

Nordsee:

Nordsee-Camping Neuharlingersiel
Alt Addenhausen 4
26427 Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel

Tel.: 04974 – 188 900

camping@neuharlingersiel.de

Ostsee:

Campingplatz Thiessow
Hauptstraße 4
18586 Mönchgut

Tel.: +49 38308 669585

kontakt@campingplatz-thiessow.de

Stressfreier Jahreswechsel für Hunde durch Böllerverbot

Leider erleben die meisten unserer Fellnasen Silvester nicht als ein wunderschönes Fest wie wir es tun. Stattdessen fangen sie schon nachmittags an am ganzen Körper zu zittern und sich in den hintersten Ecken zu verstecken, wenn sie in der Ferne die ersten Böller vernehmen.

Dieses Jahr sind aufgrund der Pandemie deutschlandweit die Verkäufe von Feuerwerkskörpern wieder verboten worden und auf vielen öffentlichen, publikumsträchtigen Plätzen herrscht Böllerverbot. Je nach Bundesland kann es regionale Abweichungen in der Umsetzung geben. Wer jedoch hofft, dass dies einen komplett stillen Silvesterabend für Fido bedeutet, der wird leider enttäuscht werden. Denn das Böllerverbot bedeutet nicht, dass man Restbestände des vergangenen Jahres oder im Ausland gekauftes Feuerwerk nicht im eigenen Garten abbrennen darf. Somit können wir davon ausgehen, dass der ein oder andere Böller-Fanatiker keine Mühen scheuen wird, auch dieses Jahr mit einem großen Knall enden zu lassen.

Wer auf der Suche nach einem garantiert friedlichen Silvesterfest für Hund, Kind und Kegel ist, der sollte nach Campingplätzen Ausschau halten, die ein feuerwerkfreies Fest versprechen, wie z.B. Camping Harfenmühle (www.harfenmuehle.de).

Aktuelle Situation: Wo Silvester feiern?

Wer an einen kurzfristigen Trip zu Silvester 2021 mit dem Wohnmobil denkt, der sollte sich erst informieren, wo dies im Moment ohne Probleme möglich ist. Dafür in Nachbarländer zu reisen und so wenig wie möglich Einschränkungen oder sogar Quarantäne nach der Rückreise befürchten zu müssen, das ist im Moment nur für vollständig Geimpfte möglich. In Italien muss für Ungeimpfte und Nicht-Genesene gar eine Quarantäne bei der Einreise nach Italien selbst in Kauf genommen werden. Mehr Infos zum Wintercamping in den Skiregionen der Nachbarländer gibt es in unserem Artikel Skiurlaub an Weihnachten – wo und wie ist er möglich?

Die vermutlich planungssicherste Variante für Silvester 2021 besteht innerhalb der deutschen Grenzen, wobei auch hier die unterschiedlichen Regeln in den jeweiligen Bundesländern zu beachten sind, die sich je nach Inzidenz kurzfristig ändern können. In Beherbergungsbetrieben, u.a. auch auf Campingplätzen, gilt praktisch überall die 2G, teils sogar die 2G+ Regel. Schon der nächste Corona-Gipfel morgen, dem 21.12., könnte verschärfte Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte und Genesene bedeuten. Wie und ob sich die strengeren Regelungen auf die Campingplätze auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Foto von simonapilolla von iStockphoto

Weihnachtszeit im Wohnmobil

Tipps für die schönste Zeit des Jahres

Ihr plant Weihnachten in diesem Jahr im Wohnmobil zu verbringen? Dann könnte Euch das interessieren…

 

An Silvester werden gerne Raclette und Fondue aufgetischt, welche auch für die Zubereitung im Wohnmobil optimal sind.

Da Silvester kein offizieller Feiertag ist sind Geschäfte an diesem Tag geöffnet. Einige schließen jedoch etwas früher als normal, weshalb man sich rechtzeitig überlegen sollte, ob und was man noch dringend für das Wochenende brauchen könnte, da der 01. Januar offizieller Feiertag ist und der 02. Januar dieses mal auf einen Sonntag fällt.