Die Sonne verliert ihre Kraft, die Bäume verlieren ihr Laub und es wird kälter. Manches Wohnmobil ist saisonbedingt abgemeldet und wartet sehnsüchtig – gemeinsam mit seinem Besitzer – auf den Frühling. Bald ist Weihnachten – immer wieder überraschenderweise – und das leidige Geschenke-Besorgen beginnt. Warum eigentlich immer auf den letzten Drücker? Beginne jetzt!

Aber auch zu anderen Gelegenheiten beschenkt man sich und andere gerne: zu Geburtstagen, zu Jubiläen oder einfach nur mal so.

Ich will dir heute die Entscheidung, was du schenken könntest, ein wenig vereinfachen (Hoffentlich nicht ob der Vielfalt erschweren?!) und ein paar nützliche, aber auch unnütze, nicht ganz ernstgemeinte, meist jedoch schöne Geschenke vorstellen, über die sich in erster Linie Campingfreunde freuen. Und das nicht nur zu Weihnachten!

Vielleicht bereitet ja auch dir schon die Suche nach dem Geschenk Freude. Eventuell gönnst du dir sogar selber das ein oder andere Geschenk?

Ich habe mich auf die Suche gemacht, möglichst vielen Kriterien gerecht zu werden. Du findest teure und kostengünstige, ja sogar kostenlose (gebastelte) Geschenke. Die Präsente sind praktisch oder/und dekorativ, einige könnte man als witzig oder „cool“ bezeichnen, viele sind individuell auf den zu Beschenkenden zugeschnitten. Manche sind auch nachhaltig. Damit du dich bei meinem Angebot besser zurechtfindest, habe ich versucht, die Artikel nach Themen zu sortieren, wobei es nicht ausbleibt, dass sich manches überschneidet. Ich nenne dir ferner verschiedene Quellen, wo du die Artikel finden kannst, und versuche, dir ein paar Tipps zu geben.

Bei der Auswahl habe ich mich auf folgende drei Bedingungen konzentriert:

Das Geschenk

  • darf weder zu sperrig noch zu schwer sein, schließlich sind der Raum im Wohnmobil ebenso wie das zulässige Gesamtgewicht begrenzt.
  • Muss dem beschenkten Freude bereiten (Ich für meine Person verschenke nur Dinge, die mir ebenfalls gefallen!).
  • Sollte kein nutzloser Staubfänger sein (klappte nicht immer.).

geschätzte Lesedauer für diesen Beitrag: 14 Minuten

Tassen gibt es in verschiedenen Größen, Materialien und Designs. Im Prinzip sind sie nicht nur schön anzusehen, sondern auch noch praktisch. Tassen mit – neuhochdeutsch – „coolen“ Sprüchen oder dem eigenen Konterfei kommen dabei besonders gut an.

Meine Empfehlungen:

Auch in deiner Region gibt es Anbieter, die beschriften Tassen mit Namen oder mit Wunschmotiven,

VW-Bus-Fahrer freuen sich besonders über Tassen in Bulli-Optik.

Ähnlich wie Becher und Tassen, sind auch Kissen ein beliebtes Mitbringsel für Wohnmobilfahrer. Auch sie sind dekorativ sowie praktisch und können individuell gestaltet werden. Farben, Materialien und Größen sind variabel. Es gibt sie mit stylischen, traditionellen, coolen und lustigen Designs.

Meine Empfehlungen:

Auch in deiner Heimatstadt findest du Shops, die direkt vor Ort Kissenhüllen nach deinem Wunsch bedrucken. Motiv-Anregungen findest du unter anderem unter www.pinterest.de.

T-Shirts oder auch Hoodies mit individuellem, Camper-typischem Aufdruck sind gern genommene Geschenke. Das Angebot ist reichhaltig und unterscheidet sich in Design, Farbe, Material, Größe und natürlich Preis.

Meine Empfehlungen:

In vielen Orten in deiner Nähe findest du Shirt- & Copy-Shops, wo du dir direkt ein Shirt oder ein Hoodie deiner Wahl bedrucken lassen kannst. Auch online steht dir eine riesige Auswahl zur Verfügung. In jedem Fall solltest du darauf achten, dass die Größe stimmt. Damit der Beschenkte lange Freude daran hat, solltest du auf gute Qualität und Pflegeleichtigkeit (Ist gerade für unterwegs sehr wichtig!) achten.

Bei meiner Recherche konnte ich feststellen, dass immer mehr Camper-Reisetagebücher auf dem Markt erscheinen. Sie sind auch unter der Bezeichnung „Logbücher“ zu finden. Es gibt sowohl Kladden mit leeren Seiten, die selbst beschriftet werden können, als auch solche mit einem bestimmten, auf Wohnmobilreisende oder andere Camper ausgerichtetem Vordruck. Ein tolles Geschenk für Reisende, die gerne in Erinnerungen vergangener Reisen schwelgen möchten.

Meine Empfehlungen:

Achte nicht nur auf das Cover des Reisetagebuchs, sondern sieh dir die Innenseiten an. Manche sind meiner Meinung nach in ihren Vorgaben nicht besonders sinnvoll.

Mit etwas künstlerischem, kreativem Geschick kannst du schnell ein Reisetagebuch selber gestalten, ausdrucken und binden oder heften. Oben genannte kostenlose Downloads können dir dabei helfen.

Originelle und coole Geschenke für Wohnmobilfahrer

Im Folgenden findest du einige eher ausgefallene, besondere Geschenke, die manchmal zusätzlich noch nützlich, in jedem Fall jedoch dekorativ sind. Einige geben Anlass zum Schmunzeln, womit der Sinn des Freude-Bereitens erfüllt wäre.

Für Deine Camperküche

Ein durchaus leckeres, preiswertes und nicht alltägliches Mitbringsel sind (bunte) Hartweizengrieß-Nudeln im Design eines Alkoven-Wohnmobils.

Meine Empfehlungen:

Schön verpackt, mit Parmesankäse, Parmesankäsereibe, Holzkochlöffel, Pasta und Gewürzen dekoriert, bereitet das Geschenk doppelte Freude. Wer mag, schenkt zusätzlich ein Rezeptbuch für Nudelgerichte oder druckt selber ein paar Rezepte aus.

Ein besonders praktisches Geschenk sind Salz- und Pfefferstreuer. Wenn sie zudem noch ein originelles Bulli-Design haben, kommen sie besonders gut an.

Meine Empfehlung:

Wer einem Wohnwagen-Fan eine Freude mit einem Salz- und Pfefferstreuer machen möchte, findet hier das passende Design:

Der letzte Schrei und – wie ich finde – eine geniale Erfindung für uns Wohnmobilfahrer sind magnetische Gläser. Rein theoretisch können sie kopfüber platziert werden, wichtiger jedoch ist, dass es Dank ihnen so gut wie keine Rotweinflecken und keine Glasscherben mehr im Wohnmobil gibt. Erhältlich sind diese silwy®-Magnetgläser sowohl als Wein- als auch als Wasser-, Bier- und andere Gläser, als auch als Tassen.

Dabei ist das Prinzip ziemlich einfach: Im Boden des Gefäßes befindet sich ein Magnet, zu dem als Gegenstück ein Magnet-Pad, eine Magnet-Matte oder eine ganze Magnet-Leiste erforderlich ist.

Meine Empfehlung:

Ein relativ teures Geschenk, das du aber in ähnlicher Weise mit etwas Geschick vielleicht sogar selber machen kannst.

Ein nicht nur lustiges, sondern auch sehr praktisches Geschenk ist das PiepEi, eine Art Eieruhr, die zusammen mit Wasser und den Eiern in den Topf kommt. Während der Kochzeit spielt das PiepEi dann eine unterschiedliche Melodie, wenn der gewünschte Härtegrad erreicht ist.

Meine Empfehlung:

Ein sehr nützliches wie auch dekoratives Geschenk, das jedoch nicht ganz billig ist. Daher solltest du dir zuvor sicher sein, dass der zu Beschenkende nicht bereits ein solches PiepEi besitzt.

Ein frisches Ei zum Frühstück ist bei zahlreichen Campern genauso ein Muss wie bei mir. Und was kann schöner sein, wenn dieses in einem ansprechenden Eierbecher serviert wird? Besonders gut schmeckt mir das Ei aus einem Eierbecher in Hippie-Bus- oder Camperbus-Design.

Meine Empfehlungen:

Caravanfahrer finden ihren speziellen Eierbecher unter:

Jeder braucht ihn, egal ob daheim oder unterwegs, den Flaschenöffner. Wohnmobilisten freuen sich besonders über einen Flaschenöffner im Wohnmobil-Design oder mit einem entsprechenden Aufdruck.

Meine Empfehlungen:

Auch für Caravanfahrer gibt es einige Angebote diesbezüglich.

Zwar hat jeder Wohnmobilfahrer seinen Kühlschrank mit Eisfach an Bord, doch auch er freut sich – vor allem als Bulli-Fan – über eine mobile Kühltasche im Bulli-Design, die er zu Strandausflügen für einen Badetag bestücken kann. Erhältlich ist die Bulli-Kühltasche als Tasche, aber auch als feste Box.

Meine Empfehlungen:

Auch anderen Outdoor-Fans kann man mit diesem Geschenk eine Freude bereiten. Die Kühltaschen/-Boxen sind praktisch auf kurzen Wanderungen, für einen Strandtag oder für ein Picknick.

Passend zur Weihnachtszeit

Hierbei handelt es sich um ein extravagantes Geschenk, das eventuell nicht bei jedem gut ankommt. Ich persönlich sehe es eher als Gag und würde mir den Anhänger als Soloteil ins Wohnmobil, keineswegs jedoch an den Baum hängen.

Je nachdem, ob es sich um einen handbemalten oder einen industriell gefertigten Artikel handelt, kannst du ein kostengünstiges aber auch ein kostspieliges Geschenk erwerben.

Meine Empfehlungen:

Bist du in der Weihnachtszeit im Wohnmobil unterwegs, wirst du wohl weniger Verwendung für folgenden Artikel finden. Bist du jedoch daheim oder hast gar dein Wohnmobil im Winter abgemeldet, kannst du dich mit der Wohnmobil-Ausstechform beim Backen ein wenig in Träumen von vergangenen – aber auch zukünftigen – Wohnmobiltouren verlieren. Die rund 8 cm großen Formen aus Edelstahl sind dabei vielseitig verwendbar und bereiten dir selber, aber auch anderen Freude.

Meine Empfehlungen:

Auch hier gibt es Formen für Wohnwagen-Fans.

Die Ausstechförmchen sind nicht nur zum Backen geeignet, auch für Marzipan, Fondant oder sogar zum Herstellen von Christbaum- sowie Geschenkanhänger aus Salzteig, Knet- oder Modelliermasse sind sie gut verwendbar.

Männer freuen sich eher über fertige Plätzchen.

Weitere Geschenke für Wohnmobilfahrer

Holz- oder Metallschilder mit lustigen oder tiefgründigen Sprüchen und Motiven sowie speziellen Camper-Regeln, die nicht immer ganz ernstgemeint sind, gibt es in reichhaltiger Auswahl.

Meine Empfehlungen:

Mit etwas Geschick, dem passenden Material – es gibt sogar Blanko-Holzbrettchen – sowie ein wenig Phantasie kannst du ein solches Schild selber herstellen und individuell anpassen.

Spardosen als Geschenk für Wohnmobilfreunde sind ein willkommenes Geschenk, besonders dann, wenn sie das entsprechende Design haben. Gedacht sind sie als Urlaubskasse oder als Spareinlage für ein neues Wohnmobil. Wer mag, füllt das Spar-Wohnmobil mit entsprechenden Münzen oder Scheinen.

Meine Empfehlungen:

Auch im Gespann- oder Wohnwagen-Design erhältlich.

Ein wahrer Hingucker für uns Menschen, den Vögeln wird es sicherlich egal sein, wie ihr „Heim“ aussieht, Hauptsache, Futter und Größe stimmen.

Meine Empfehlungen:

Wer handwerklich sowie künstlerisch geschickt ist, kann ein derartiges Wohnmobil-Vogelhaus selber bauen. Ein unbezahlbares Geschenk!

Ein Geschenk für Vielfahrer, die sich vornehmlich außerhalb der deutschen Grenze bewegen. Einfach die Länder auf der Europakarte abrubbeln, die bereits bereist wurden.

Meine Empfehlungen:

Ein besonders schönes Geschenk ist dieser Bilderrahmen, der die Form eines VW-Campingbusses hat und in dessen Frontscheibe Platz für ein Foto der Größe 10×15 cm ist.

Meine Empfehlung:

Am besten passt du gleich ein entsprechendes Foto ein.

Wie wäre es mit Ohrsteckern oder Hängeohrringen für echte Wohnmobilistinnen? Auch ein Kettenanhänger sowie ein Armband bringt Freude und outet seinen Träger als Camping- beziehungsweise Wohnmobil-Fan.

Meine Empfehlungen:

Übrigens gibt es auch Männer, die sich über ein derartiges Schmuckstück freuen.

Kleinere Geschenke für Camper

„Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“, ein beliebter Satz, in dem zumindest etwas Wahrheit steckt. Im Folgenden findest du ein paar kleinere und in der Regel kostengünstige Mitbringsel, die du entweder als alleiniges Geschenk übergibst oder als Beigabe betrachtest.

Jeder hat sicherlich seinen eigenen Schlüsselanhänger, sodass du mit einem derartigen Geschenk nur Freude bereiten kannst, wenn es etwas ganz Besonderes ist. Wie wäre es also mit einem Schlüsselanhänger im Wohnmobil- (oder auch Wohnwagen-)Design?

Meine Empfehlungen:

Schön finde ich den Bulli T1 mit Licht oder auch den USB-Speicherstick im VW-Bus-Design.

Ob für den abendlichen Rundgang mit dem Hund, fürs Joggen in der Dämmerung oder als Hilfe bei kleineren Reparaturen in versteckten Winkeln des Wohnmobils, eine Stirnlampe ist immer ein nützlicher Helfer.

Meine Empfehlungen:

Ein „heißer“ Tipp für kalte Tage ist eine personalisierte Mütze.

Klein, praktisch und leicht, was will man mehr fürs Leben im Wohnmobil? Genau diese Eigenschaften erfüllt ein Mikrofaserhandtuch. Eine weitere, besonders hervorzuhebende Eigenschaft ist, dass sie schnell trocknen.

Meine Empfehlungen:

Erkundige dich rechtzeitig, ob im Wohnmobil des zu Beschenkenden bestimmte Farben vorherrschen und treffe deine Auswahl entsprechend.

Praktische Geschenke für Camper

Viele der zuvor genannten Geschenkideen zählen ebenfalls zur Kategorie „Praktische Geschenke“, diese will ich natürlich nicht noch einmal aufführen, es gibt jedoch noch viele, viele weitere praktische Geschenke speziell für Wohnmobilisten. Ich habe hier unter dem Kriterium, „was habe ich selber an Bord, was könnte ich noch gebrauchen und was würde ich persönlich verschenken“, eine kleine persönliche Auswahl getroffen, die ich nun vorstellen möchte.

Oft ist es hierbei wichtig, zu wissen, ob der zu Beschenkende diesen Artikel nicht schon besitzt beziehungsweise, ob er ihn gebrauchen kann, denn die meisten der aufgeführten Dinge muss man nicht unbedingt zweimal haben.

Genaue Artikelbeschreibungen findest du auf den entsprechenden Websites.

Für Deine Camperküche

Faltbare Töpfe, Schüsseln, Eimer etc. sind bei wenig Platz im Wohnmobil oder bei Outdoor-Freunden, die mit PKW und Zelt unterwegs sind, ideale Zubehöre.

Meine Empfehlungen:

Achte auf Qualität, also vor allem auf Stabilität und Verarbeitung, damit der zu Beschenkende lange Freude daran hat. Gerade zu Saisonende bekommst du in Fachgeschäften viele Sonderangebote. Auch auf Messen erhältst du diese kompakten Geschirrteile häufig zu reduzierten Preisen.

Ich kenne keinen Wohnmobilisten, der nicht gerne grillt, allerdings ist diese Art von Geschenk nicht immer billig.

Meine Empfehlungen:

Ein ideales Geschenk, wenn man mit mehreren Leuten zusammen etwas verschenken möchte.

Ideal für zwei, mehrere Personen oder aber auch für Alleinfahrer. Ein kulinarisches Highlight für draußen, aber auch für kalte Wintertage im kuschelig warmen Wohnmobil.

Meine Empfehlungen:

Ein tolles Geschenk, das man sich auch selbst mal machen sollte.

Zubehörteile für den Wasseranschluss

Ideal für Sommerurlauber, Südenfahrer oder Freisteher, die sich zwischendurch mal kurz abbrausen möchten.

Meine Empfehlungen:

Außen-Duschen bekommst du in verschiedenen Preisklassen, für kurzes Abduschen zwischendurch reicht die herkömmliche mit einem schwarzen Sack, die du manchmal auch in verschiedenen Discountern im Angebot findest.

Eine platzsparende Alternative zum herkömmlichen Gartenschlauch, über den sich sicherlich jeder Wohnmobilist freut – vorausgesetzt, er hat noch keinen.

Meine Empfehlungen:

Auch in Baumärkten oder Kaufhäusern mit Gartenabteilungen sind derartige Schläuche erhältlich.

Klingt kriminell, ist aber überaus praktisch: Falls kein Gardena-Adapter vorhanden sein sollte, ist das die ultimative Lösung für den Gartenschlauchanschluss.

Meine Empfehlung:

Den Wasserdieb erhältst du ebenfalls in Campingzubehörshops sowie in Baumärkten.

Wer sich schon öfters über eine unfreiwillige Dusche beim Befüllen des Frischwassertanks geärgert hat, weil der Schlauch aus der Tanköffnung gerutscht ist, für den ist der HEOSwater-Connector eine ideale Erfindung: Der Schlauch wird absolut sicher beim Befüllen festgehalten.

Meine Empfehlung:

Sollte eigentlich in keinem Wohnmobil fehlen.

Die meisten Camper waschen per Hand oder gehen zum Waschen auf einen Camping- oder Stellplatz, auf dem Waschmaschinen stehen. Alternativ gibt es noch der Wash-Bag. Ein ganz besonderes Geschenk wäre eine kleine, kompakte sowie natürlich nützliche Camping-Waschmaschine. Ob es sinnvoll und rein rechnerisch lohnenswert ist, sei dahingestellt.

Meine Empfehlungen:

Vor allem für Familien mit mehreren Kindern sehr nützlich. Allerdings kam ich bislang immer mit Handwäsche sowie einmaligem Waschen in 10-14 Tagen auf einem Campingplatz, im Waschsalon oder auf einem Stellplatz mit Waschmaschine gut zurecht. Wohl eher ein (nicht ganz billiges) Geschenk für jemanden, der schon alles hat.

Zum Wohlfühlen und eine romantische Stimmung in Deinem Camper

Decken kommen immer gut an, man kann sie zu Hause oder unterwegs an kalten Abenden vorm Wohnmobil sitzend gut gebrauchen. Wichtig ist, dass sie kuschelig und pflegeleicht sind. Ideal sind sie, wenn sie eine Kapuze, Ärmel und Fußtaschen besitzen, also ein Rundum-Kuschelgefühl verleihen. Wenn sie dann auch noch ein ansprechendes Design – wie beispielsweise einen VW-Bulli – haben, ist die Sache perfekt.

Meine Empfehlungen:

Achte darauf, dass die Decke nicht zu klein ist (auch wenn größere etwas teurer sind), denn so richtig kuschelig wird es erst, wenn man beinahe komplett darin verschwinden kann.

Kissen, speziell Nackenkissen, sind in erster Linie für den Beifahrer gedacht, damit er ohne Nackenschmerzen bequem sitzen kann. Aber auch der Fahrer selbst kann sich – beispielsweise beim Lesen auf dem Pilotsitz oder im Bett – mit dieser Art von Kissen behaglich den Ruhephasen hingeben. Natürlich ist jede Art von Nackenkissen denkbar, aber die selbstaufblasbaren sind einfach nur perfekt.

Meine Empfehlungen:

Selbst wenn der zu Beschenkende bereits eines besitzt, in diesem Fall ist ein zweites kein besonderer Faux-pas.

An lauschigen Sommerabenden an der Markise oder aber in der kälteren Jahreszeit im Innenraum eines Wohnmobils, eine Lichterkette sorgt in jedem Fall für romantische Stimmung. Ideal sind batteriebetriebene, da man nicht davon auszugehen ist, dass immer Landstrom vorhanden ist.

Meine Empfehlungen:

Besonders lustig sind Lichterketten, deren Lämpchen Wohnwagen darstellen.

Ein breites Sortiment für die Weihnachtszeit findest du bei solarleuchten24

Auch in Baumärkten, Möbelgeschäften und sogenannten „Ein-Euro-Läden“ findest du ein großes Sortiment (besonders in der Weihnachtszeit) vor.

Wichtig: Achte darauf, dass sie für den Außenbereich zugelassen sind!

Für Lagerfeuer-Romantik sorgt jede Art von Feuer, für sichere Lagerfeuer-Romantik sind kleinere Feuerschalen gedacht. Erhältlich sind sie in unterschiedlichen Größen sowie in sehr verschiedenen Preislagen.

Meine Empfehlungen:

Nicht auf allen Plätzen sind Feuerschalen – also „offene Feuer“ – gestattet. Aber das weiß jeder erfahrene Camper.

Romantik und Camping – geht das? Natürlich. Mehr dazu gibt es in unserem Magazin: Camping für Verliebte – so romantisch kann Vanlife sein.

Nachhaltige Geschenke für Camper

Nachhaltigkeit, eine Vokabel, mit der bereits Grundschulkinder etwas anzufangen wissen, denn genau sie sind unsere Zukunft und für genau sie sollten wir uns bemühen, ihnen die Zukunft zu erhalten. Gerade wir Camper, die wir eins mit der Natur sein wollen, sollten umweltbewusst leben und der Nachhaltigkeit einen großen Raum in unserem Lebensstil gewähren.

Viele Wohnmobilisten sind Kaffee-, andere Teetrinker, fest steht jedoch, dass die meisten zur Zubereitung ihres Lieblingsgetränkes einen Filter benötigen. Was liegt als umweltbewusster Wohnmobilist näher, als einen wiederverwendbaren zu nehmen?

Meine Empfehlungen:

Als Geschenk macht sich ein derartiger Filter besonders gut in Kombination mit einer Packung guten Kaffees oder Tees.

Viele Wohnmobilisten wandern und freuen sich daher über eine stabile, formschöne Trinkflasche für unterwegs, aus der man bei einem Päuschen einen Schluck Heiß- oder auch Kaltgetränk nehmen kann. Im Angebot gibt es unterschiedliche Flaschen verschiedenen Designs, verschiedener Farbvarianten sowie nicht zu verachtenden Preis- und Qualitätsunterschieden.

Meine Empfehlungen:

Achte auf Qualität, denn nichts ist ärgerlicher, als wenn die Trinkflasche beim ersten Anstoßen zerbricht oder das auf einer Wanderung an kalten Tagen heißersehnte Heißgetränk bereits nach kurzer Zeit kalt ist.

Nachhaltigkeit spielt auch bei Deinen Reiseplanungen eine wichtige Rolle? Mehr zum Thema nachhaltiges Reisen kannst Du in unsrem Magazinbeitrag: Campingurlaub – Nachhaltiges Reisen mit dem Wohnmobil lesen.

Digitale und elektronische Geschenke für Camper

Elektronik und Digitalisierung haben auch im Wohnmobil ihren Einzug gefunden, ohne sie ist kaum noch ein Camper unterwegs. Im Folgenden ein paar praktische, manchmal nicht gerade billige Geschenke, die das Wohnmobilleben bereichern oder erleichtern.

Wir alle kennen das: Wir planen einen Stadtbummel oder eine Wanderung, bei der wir per Handy Fotos machen wollen, und genau dann ist der Akku unseres Handys leer. Da hilft eine tragbare, solarbetriebene Powerbank. Schließlich bewegen wir uns ja abseits von 12-Volt-Anschluss und Landstrom.

Meine Empfehlung:

Nicht nur unterwegs, auch innerhalb des Wohnmobils ist ein derartiges Gerät oft nützlich, da ich hiermit mein Handy überall lagern und aufladen kann, ohne in der Nähe von Steckdosen oder 12-Volt- beziehungsweise USB-Anschlüssen zu sein.

Wir alle wissen: Das Wohnmobil kann noch so groß sein, die Themen „Gewicht“ und „Platz“ sind immer eklatant. Mit einem eBook-Reader – etwa einem Kindle – sparst du als Viel-Leser jede Menge Gewicht und Platz. Und das Schöne: Selbst im Ausland kannst du dir in Nullkommanix neue Bücher in deutscher Sprache hochladen (Internetzugang vorausgesetzt für die Bestellung).

Meine Empfehlungen:

Ein nicht gerade billiges Geschenk, das man aber auch mit mehreren kaufen und verschenken kann. Bücherwürmer freuen sich besonders darüber.

Nicht immer und überall hat man mit seinem Wohnmobil WLAN-Zugang, aber immer und überall hätte man es gerne. Da ist ein WiFi Range-Extender, der für (besseren) Internetempfang sorgt, die Lösung.

Meine Empfehlung:

Mehr zum Thema Internetzugang im Wohnmobil kannst du in unserem Magazinbeitrag: Internet im Reisemobil: Onlinezugang für das Wohnmobil lesen.

Etwas teurere Geschenke für das Wohnmobil

Lange habe ich überlegt, ob diese Art von Geschenken überhaupt Erwähnung finden sollte. Ich habe mich für ein Ja entschieden, denn nicht selten legt man mit mehreren Leuten zusammen, um ein größeres, wertvolleres Geschenk zu kaufen, oder aber man schenkt innerhalb der Familie sowie sich selber auch mal kostspieligere Dinge. Im Folgenden drei der für mich interessantesten Artikel.

Dieses Teil hilft, dein (hoffentlich nie!) gestohlenes oder auch in einer Großstadt an einem Platz, den du schon wieder vergessen hast, abgestelltes Wohnmobil wiederzufinden.

Meine Empfehlungen:

Natürlich tun es ein einfaches Navi oder die kostenlose Google-App auch, aber wer möchte als Wohnmobilfahrer eines über 3,5-Tonners nicht gerne darauf verzichten, durch enge Gassen, über gesperrte Brücken oder zu niedrige Unterführungen sowie für über 3,5 t gesperrte Streckenabschnitte geschickt zu werden? Genau das passiert (in der Regel) nicht mit einem Wohnmobil- oder LKW-Navi, bei dem du deine Daten (Höhe, Breite, Länge und Gewicht) eingibst, damit entsprechende Strecken für dich errechnet werden.

Meine Empfehlungen:

Achtung: hier gibt es enorme Preis- und Qualitätsunterschiede. Mehr darüber kannst Du in unserem Artikel über Navigationssysteme für Wohnmobile lesen.

Dieser mobile Backofen, der beinahe alles können soll (Ich kann da leider nicht mitreden, denn ich besitze keinen.), ist kein Muss, aber bei zahlreichen – vor allem weiblichen – Wohnmobilisten heiß begehrt.

Meine Empfehlung:

Ein sehr nützliches Geschenk ist der Pacsafe Travelsafe, ein tragbarer, wasserabweisender taschen-  besser rucksackähnlicher Beutel, der ein Safe mit Zahlenschloss für unterwegs genau das Richtige im Großstadtgedrängel oder andernorts ist.

Meine Empfehlungen:

Diesen Beutel-Safe gibt es in unterschiedlichen, modischen Farben sowie verschiedener Inhaltsgröße (empfehlenswert ist der 5-Liter- Pacsafe Travelsafe).

Geschenke für Hundebesitzer

Zu dieser Kategorie gehören Dinge, die den Hund, aber auch dessen Herrchen oder Frauchen erfreuen.

Gerade auf Wanderungen sind auslaufsichere Trinkflaschen ideal.

Meine Empfehlungen:

Wenn die praktischen Trinkflaschen auch noch einen Filter besitzen, ist dein vierbeiniger Freund zusätzlich vor unschönen Bakterien geschützt.

Gerade wenn man in heißen Ländern oder aber im Sommer unterwegs ist, sind kühlende Matten für den Hund eine große Wohlfühl-Erleichterung.

Meine Empfehlungen:

Achte auf die richtige Größe!

Diesen Artikel findest du auch in bekannten Tiermärkten wie Fressnapf.

Nicht nur Herrchen und Frauchen möchten im Wohnmobilurlaub bequem liegen, auch der Hund genießt eine weiche, bequeme Unterlage. Besonders schön sind Hundeliegen als adäquat zu Liegestühlen für Menschen.

Meine Empfehlungen:

Achte auf die richtige Größe!

Diesen Artikel findest du auch in Tiermärkten wie beispielsweise Fressnapf.

Du vereist gerne zusammen mit Deinem Vierbeiner und suchst noch nach der optimalen Ergänzung auf dem Campingplatz? Wie wäre es mit einem Hundezaun für Dein Wohnmobil und Deinen Begleiter?

Geschenke für Kids

Im Folgenden ein paar Geschenke für „Camper-Kids“, aber auch für deren Eltern oder andere Erwachsene, denn das „Kind im Manne (oder auch in der Frau)“ erfreut ebenfalls so manches dieser Vorschläge.

Spiele für unterwegs sollten ohne großen Aufwand gespielt werden können und zudem platzsparend – also kompakt – sein, damit sie im Wohnmobil nicht zu viel Stauraum in Anspruch nehmen. Dabei können es auch ruhig herkömmliche Gesellschaftsspiele sein, die die ganze Familie – oder auch Erwachsene alleine – im gemütlichen Wohnmobil oder davor spielen.

Meine Empfehlungen:

Wer wenig ausgeben möchte, stellt am Computer traditionelle Spiele wie „Stadt, Land, Fluss“ oder „Kniffel“ (als Ergänzung zu 5 Würfeln) oder selbst erdachte Quizkärtchen her.

Ein Würfelspiel für Campingbegeistere ab 5 Jahren.

Meine Empfehlung:

Wohnmobile zum teilweise Zusammenbauen mit typischem Camperzubehör und Figuren, um Campingszenen nachzustellen und zu spielen, gibt es unter anderem von Duplo, Playmobil oder Lego. Auch Mama und Papa könnten ihre Freude daran haben.

Meine Empfehlung:

Achte auf das Alter der Kinder, so sind beispielsweise Legopackungen eher für etwas ältere und Duplo für kleinere Kinder.

Das sind lustige, interessante, meist großformatige Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahren, wo es gilt, bestimmte Dinge zu entdecken. Ein Spaß, der gemeinsam mit Kindern und Erwachsenen erlebt werden kann.

Meine Empfehlungen:

Wer mit seinen Kindern vereist, wird immer Sicherheitsbedenken haben. Wie sicher reisen mit dem Camper geht, kannst du in unsrem Artikel: Mit Kindern auf Reisen – so geht es sicher im Wohnmobil! lesen.

Bücher & Zeitschriften

Ich persönlich verschenke sehr gerne Bücher und Fach-Zeitschriften und freue mich auch ebenso sehr, wenn ich welche geschenkt bekomme. Wenn sie dann auch noch mein Hobby – das Wohnmobilfahren – zum Inhalt haben, ist es ideal.

Das Angebot an Literatur – sowohl in Papierform als auch als E-Book – ist enorm und vergrößert sich beinahe täglich. Ich stelle im Folgenden ein paar Bücher und Zeitschriften vor, die ich selber gelesen habe.

Bedenke jedoch, dass der zu Beschenkende gerne lesen sollte.

Reiseberichte für Camper

Unter diesem Oberbegriff verstehe ich Bücher, die spannend, manchmal gar lustig oder auch kurios von oft nicht alltäglichen Reisen erzählen, vornehmlich natürlich solche, die mit dem Wohnmobil oder ähnlichem begangen wurden. Es sind Tatsachenberichte, die uns Wohnmobilisten gerne mit auf gedankliche Reisen nehmen.

Mehr Reiseberichte kannst du auch in unserem Magazin in der Kategorie „Urlaub im Wohnmobil – Reiseberichte aus der ganzen Welt“ lesen

Camper Unterhaltungsliteratur und Romane

Hierbei handelt es sich um erfundene, manchmal aber auch wahre Geschichten, deren Inhalt etwas mit dem Wohnmobil zu tun haben.

Fach- & Sachbücher

Hierzu zähle ich Reiseführer sowie Kochbücher, die speziell die Outdoor-Küche beziehungsweise das Kochen im Wohnmobil betreffen, aber auch Bücher, die sich mit dem Ausbau eines Busses zum Wohnmobil etc. beschäftigen.

Reise- beziehungsweise Stellplatz- oder Campingplatzführer

Wohnmobil Kochbücher

Weitere nützliche Ratgeber für das Wohnmobil

Wohnmobil Zeitschriften

Ob als Einzelausgabe oder als Abo, eine Fachzeitschrift ist immer ein gelungenes Geschenk.

Fazit

Allein beim Recherchieren habe ich mich beinahe im Dschungel der zahlreichen Angebote verloren, dennoch bereitete es mir Spaß, zu sehen, was es alles gibt. Dabei kamen mir auch viele Dinge unter, die ich mir sicherlich über kurz oder lang selber schenken werde.

Ich bin mir sicher, auch du findest das Passende für dich, für deine Familie, für Freunde oder Bekannte. Es ist für jeden Alters etwas dabei. Auch bewegen sich die Geschenke innerhalb sehr unterschiedlicher Preisklassen: Du kannst preiswerte – vielleicht sogar mit etwas selbst Gebasteltem kostenlose – aber auch teure Geschenke machen.

In diesem Sinne wünschen wir dir nicht nur beim Schenken, sondern bereits beim Aussuchen viel Spaß!

Weihnachtszeit im Wohnmobil

Weihnachten steht schon wieder vor der Tür und die Vorbereitungen für die besinnliche Zeit sind im vollen Gange. Bist du auch schon am überlegen, wie Du deinen Camper weihnachtlich einrichtest?

In dem folgenden Artikel findest Du Tipps & Tricks zum Thema Weihnachten im Wohnmobil

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Nie wieder hilfreiche Tipps & Tricks rund um das Wohnmobil und Camping verpassen? Dann abonniere unseren Newsletter und wir halten Dich auf dem Laufenden!

Nur Wohnmobil Tipps & Tricks - kein Spam!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?