Der erste gemeinsame Urlaub ist immer etwas besonderes. Schon bei der Planung will man alles so perfekt wie möglich gestalten. Viele haben dabei oft ein All Inklusive Hotel mit 5 Sternen auf den Malediven im Kopf, doch mit dem Camping Boom wird auch der Camperurlaub gerade bei jungen Pärchen immer beliebter. Und das zu guter Recht, denn eine Reise mit dem Wohnmobil kann sehr romantisch sein und den ersten Urlaub zusammen zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Zweisamkeit auf engem Raum

Gerade am Anfang einer Beziehung kann man nicht genug voneinander bekommen und je mehr Zeit man miteinander verbringen kann, desto besser. Am besten in jedem Moment eng umschlungen und bloß niemals mehr als 2 Meter auseinander sein. Genau das sind die besten Voraussetzungen für einen Campingurlaub, wo der Platz beschränkt ist und man unweigerlich buchstäblich immer und überall aufeinander sitzt.

Jede Mahlzeit wird zum fotogenen Event

Egal, ob man morgens zusammen den Kaffee auf dem zerwühlten Camperbett genießt, mittags beim Grillen nebenher gemeinsam Gemüse und Salat schnibbelt oder abends ein wahres Candle-Light-Dinner in der lauen Sommernacht genießt. Diese gemeinsamen Mahlzeiten sind Teil einer wunderschönen und romantischen Routine im Camperalltag. Am besten natürlich mit den jeweils typischen Speisen und Getränken der Urlaubsregion, so dass auch der Feinschmeckergaumen auf seine Kosten kommt.

Dekoration mit romatischem Flair

In der „Liebeskugel“ dürfen für die richtige Stimmung einige Dinge einfach nicht fehlen. Dazu gehört die obligatorische Lichterkette, die vielen bequemen Kissen zum Kuscheln auf dem Bett und auch Kerzen sind ein Muss für frischverliebte Camper. Wobei diese besser nur abends und unter Aufsicht beim romantischen Zusammensitzen vor dem Wohnmobil verwendet werden sollten. Im Wohnmobil selber sind diese leider doch etwas zu gefährlich. Man hat es zwar gerne heiß, aber ein Feuer würde der Romantik wohl recht schnell ein Ende setzen.

Camping-romantisch-Wohnmobil

Romantischer Soundtrack für den Urlaub

Jeder Sommerurlaub braucht eine Playlist, die einen die ganze Reisezeit hindurch begleitet. Schon auf der Fahrt zum Urlaubsgebiet sorgen die ausgewählten Songs für gute Laune und Kurzeweile. Wem passiert es nicht, dass er plötzlich nach Jahren ein Lied im Radio hört und unwillkürlich an einen bestimmten Sommerurlaub zurückdenkt. So wie jedes Movie einen eigenen Soundtrack hat, so verdient sich auch der Urlaub mit der großen Liebe eine ganz spezielle Liederauswahl.

Regenwetter beim Camping – romantisch statt nervig

Verliebte Pärchen kann so schnell nichts aus der Fassung bringen. Starker Dauerregen, der einen über Stunden nicht aus dem Wohnmobil kommen lässt, wird als romantische Abwechslung und nicht als verlorener Urlaubstag empfunden. Stundenlanges Kuscheln ist sowieso die Lieblingsbeschäftigung im frühen Stadium einer Beziehung. Somit ist das schlechte Wetter die beste Ausrede, um gemeinsam den ganzen Tag unter der Bettdecke zu bleiben.

Natürlicher Look und Duft nach Sommer

Beim Camperurlaub ist es eher unwahrscheinlich, dass man sich jeden Tag herausputzt. Die gebräunte Haut ist Make-up genug, die zerwuschelten Haare haben von Meer und Sonne einen leichten Blondstich und die Haut duftet nach Salz und Sonnenöl. Alles riecht und fühlt sich nach Sommer an. Da braucht man keine starren Hemden oder hochhackige Schuhe. Man bleibt in den lässigen Lieblingsklamotten im oder beim Camper und lässt den Abend ganz gemütlich in Zweisamkeit ausklingen.

Romantische Abendstunden

Keinen Fernseher und am besten nicht mal Wifi zu haben, ist für einen Urlaub zu zweit ein wahrer Segen. Statt auf die Bildschirme zu starren setzt man sich gemeinsam vor den Camper, ans Lagerfeuer oder auch direkt ans Meer. Je nachdem, wo es einen hinverschlagen hat kann man so den Tag besonders romantisch ausklingen lassen. Am besten mit einem Gläschen Rotwein in der Hand der Natur lauschen und in den Armen des Partners den Sternenhimmel betrachten.

Vorstellung vs. Realität

Nach all den traumhaften Vorstellungen, wie ein erster gemeinsamer Camping-Urlaub ablaufen kann, muss man natürlich auch so ehrlich sein und erwähnen, dass es wie auch im Alltagsleben nicht immer nur perfekte Instagram-fähige Momente geben wird.

Gerade am Anfang der Beziehung will man oft noch die „Magie“ etwas am Leben erhalten und man präsentiert sich immer von der besten Seite. Wenn man mehrere Wochen zusammen im Camper umherreist ohne ein persönliches Rückzugsgebiet zu haben, kann das zwischendurch sicher auch mal schwierig werden. Vor allem die Badezimmer-Situation könnte den ein oder anderen etwas abschrecken.

Wer Angst vor zuviel Intimität in dieser Hinsicht hat und noch nicht in dem Stadium einer Beziehung ist, wo man z.B. ohne Scham voreinander die Toilette benutzen kann, sollte bei den Stellplätzen darauf achten, dass eine Sanitäranlage vorhanden ist.

Fazit

Eine neue Liebe ist wohl eines der besten Gefühle, was es so gibt. Der erste gemeinsame Urlaub soll dabei für immer unvergessen bleiben. Bei der Auswahl der Urlaubsart entscheiden sich auch junge Leute nun immer häufiger für eine Reise im Camper. Die Flexibilität und neue Freiheit, sowie der Erkundungsdrang nach neuen Abenteuern fern der gesellschaftlichen Normen und Zwänge sind oftmals ausschlaggebende Gründe für die Neucamper.

Die Romantik kommt auch beim „Vanlife“ nicht zu kurz und die Zweisamkeit kann in allen Zügen genossen werden. Gemeinsames Kochen, Sonnenuntergänge, Sternenhimmel, gemütliche Regentage im Bett… Camping hat alles, was man zu einem romantischen Getaway benötigt.

Ein erster gemeinsamer Urlaub im allgemeinen und der Campingurlaub im besonderen ist immer auch ein Test und ein gewisser Vorgeschmack, was die Zukunft für das junge Glück bereithält. Bei den üblichen 2 Wochen am Stück und davon 24 Stunden am Tag Zweisamkeit ohne Pause erkennt man recht schnell, ob man sich mit dieser Person tatsächlich etwas dauerhaftes vorstellen kann. Wenn der Urlaub harmonisch verläuft und die konstante Nähe als schön und nicht als störend empfunden wird, dann kann auch in der Zukunft fast nichts mehr schiefgehen.

Camping für Singles

Kann ich auch alleine mit dem Camper los?

Dir fehlt noch der perfekte Partner für Deinen Campingurlaub? Keine Sorge, auch als Alleinreisende(r) wirst Du viel Spaßhaben.

 

Foto von iStockphoto.com von DisobeyArt